Diamantbestattungen

Edelsteinbestattungen

Unser Partner die Firma Mevisto hat ein Spezialverfahren perfektioniert, welches aus verschiedenen Elementen vom Verstorbenen einen hochwertigen Edelstein entstehen lässt.

Im Gegensatz zur herkömmlichen Diamantbestattung welche auf Kohlenstoff-
synthese besteht, sind hier definitiv ausschließlich Bestandteile des menschlichen Körpers aus der Asche entnommen, somit ist zu 100% gewährleistet ein Stück Mensch in Form dieser wunderschönen Edelsteine zu jeder Zeit bei sich tragen zu können. Ein Erinnerungsstück, welches Generationen zu überdauern vermag.

Die Edelsteine
Ausgewählte Schliffe anstatt des herkömmlichen Brillantschliffes machen die Generationssteine zu einem besonderen Stück Erinnerung.
Die Steine werden ab ca. 1 Karat hergestellt, das entspricht ca. Ø 6,4 mm.

Herstellung des Steines für eine Edelsteinbestattung.
Hierfür werden ca. 100g Asche oder auch 10 Gramm Haare benötigt. Somit ist die Anfertigung eines Steines bereits zu Lebzeiten oder auch von einem geliebten Tier denkbar. Der Prozess dauert ca. 30 Werktage. Durch Zugabe von verschiedenen Oxiden wie Chrom oder Eisen können individuelle Farbvarianten realisiert werden. Das Verfahren wird nach internationalem Qualitätsstandard ISO EN 9001 ausgeführt und gewährleitet einen nachvollziehbaren Produktionsablauf. Verschiedene Universitäten haben an der Entwicklung dieses Verfahrens mitgewirkt es wurde wissenschaftlich bestätigt.

Notfalltelefon
Angela und Michael Männer

Wir sind bei einem Trauerfall rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Angela und Michael Männer

 

Ablauf der Edelsteinbestattungen

  • Die Urne wird nach der Einäscherung direkt an unseren Partner überbracht.
  • Die Asche wird analysiert und aufbereitet um die benötigten Elemente für die Herstellung des Kristalls zu erhalten.
  • Die extrahierten Bestandteile werden bei über 2000° Celsius erhitzt und in den Roh-Edelstein gewandelt. Je nach Farbwunsch wird die Zusammensetzung angepasst.
  • Der Kristall wird je nach Schliffwunsch geschnitten und per Hand geschliffen, jeder Stein bekommt eine nur einmal vergebene Nummer unsichtbar klein eingefräst, so dass er zu jeder Zeit anhand des Zertifikats zugeordnet werden kann.
  • Der Stein kann bereits vor Ort in ein ausgewählten Schmuckstück gefasst werden, oder gerne zu einem späteren Zeitpunkt vom Juwelier Ihres Vertrauens
  • Der fertige Stein wird Ihnen nach der Herstellung in einer hochwertigen Schatulle mit Zertifikat und wissenschaftlichem Nachweis, wachsversiegelt ausgeliefert


Sprechen Sie uns einfach an und nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf.